Archiv » März, 2019 «

30 | 03 | 2019

VMware Advanced Deploy Exam – was bisher geschah…

Geschrieben von um 21:35 Uhr

Wie ich hier berichtete, wollte ich am 15.03. zur Deploy-Prüfung antreten, was duch eine Fehlfunktion der Labor-Umgebung nicht möglich war.

Nun sind zwei Wochen vergangen, und die Bilanz ist ernüchternd:

  • mein Ticket bei Pearson ist immer noch nicht weiter. Zwei von drei Malen, dass ich da angerufen hatte, war deren System gerade nicht verfügbar.
  • die doppelten myLearn-Account, die Pearson bei VMware entdeckt hat, konnten nicht zusammengeführt werden, warum auch immer. Aber die Dame von VMware Certification war sich sehr sicher, dass mir daraus keinerlei Nachteile erwachsen werden. Mal sehen.
  • soeben kam mein Prüfungsergebnis (was deutlich schneller ist als die angekündigten 8-10 Wochen). Wenig überraschend ist, dass ich nicht bestanden habe. Schon etwas überraschend ist, dass ich immerhin 100 Punkte erzielt habe. Ich hatte bloss am PowerShell-Skript herumgefummelt, aber selbst da noch nicht alles an Fehlern bereinigt…

Ich habe das Prüfungsprotokoll an VMware Certification weitergeleitet mit der Bitte, dieses ganze Event von meinem Transkript zu löschen, da die Prüfung ja nicht wirklich stattgefunden hat. Mal schauen, welche Wellen das jetzt schlägt.

Happy Testing!

Tags » , , , «

+

15 | 03 | 2019

VMware Advanced deploy exam – Erster Versuch

Geschrieben von um 13:55 Uhr

Heute wollte ich – nach ordentlicher Vorbereitung, versteht sich – meine zweite VCAP-DCV Prüfung ablegen, und zwar die Deployment-Prüfung. Diese findet im Labor statt und wird anschließend bewertet. Die bisherige Erfahrung ist wie folgt:

  • Die Labor-Umgebung wird offenbar punkt zum Prüfungsbeginn bereitgestellt. Ich war mit dem Auto da, und da mir heute die Traffic-Götter gnädig waren, kam ich fast eine halbe Stunde zu früh. Bei Multiple-Choice-Exams bisher nie ein Problem, hat dieser Umstand hier zu einer gewissen Konfusion im Test Center geführt. Learning: Nicht zu früh kommen.
  • Das Test-Center hatte 15″ 4:3-Monitore. Die Umgebung basiert auf derselben Engine wie die Hands-On-Labs.Wer schon mal ein Labor gemacht hat, kann sich vorstellen, wie praktikabel das ist. Learning: Ein Test Center suchen, das im 21. Jahrhundert angekommen ist.
  • Punkt 10 Uhr haben wir dann einen zweiten Versuch gestartet. Die HOL-Umgebung lud tatsächlich und war auch auf den ersten Blick performant genug. Allerdings blieb das rechte Fenster, wo die Prüfungsfragen erscheinen sollten, für fast 20 Minuten im Status „Loading…“. Danach brachen wir die Prüfung ab. Learning: Die alte Labor-Umgebung war einfach nur scheiße, die neue ist auf eine andere Art scheiße…
  • Nach 20 Minuten haben wir dann die Prüfung abgebrochen und ich durfte das Test Center unverrichteter Dinge verlassen. Das Test Center hatte mir gesagt, die können nichts weiter für mich tun und ich soll ein Ticket per Pearson aufmachen. Dort wurde mir folgendes empfohlen:
    Gesagt, getan. Nach ein paar Sekunden hatte ich eine Chat-Session mit Steven, der leider das Problem auch nach zweifacher Erläuterung nicht begriffen hat. Learning: Das mit dem Chat noch mal ausprobieren… in 10 Jahren oder so.
  • Das gute alte Telefon bemüht. Die kostenlose Deutschland-Nummer 0800-1810696 führt ohne Umwege zur internationalen Hotline, wo – fast schon nicht mehr überraschend – ein Steven auf mich wartete. War aber ein anderer Steven, vielleicht heißen sie dort alle so…
  • Dieser konnte das Problem nun erfassen und kannte es sogar bereits. Seine erste Reaktion war, das Test Center hätte eigentlich das Ticket aufmachen sollen. Learning: Ein Test Center suchen, das weiß, was es tut.
  • Nun habe ich eine Case ID und die Zusicherung, dass ich binnen drei Werktage von denen höre. Wir werden sehen…

Ein schönes Wochenende und Happy Testing!

Tags » , , , , «

+

09 | 03 | 2019

Windows Server User Group Berlin: Die Agenda für 21.03. steht fest

Geschrieben von um 11:43 Uhr

Die Agenda des anstehenden User Group-Treffens am 21. März steht nun fest. Alle Details und Anmeldung wie immer auf Meetup. Es sind noch Plätze frei!

Tags » , , , , , , «

+

03 | 03 | 2019

Exchange User Group Berlin trifft sich am 03. April

Geschrieben von um 22:55 Uhr

Das erste Treffen der EXUSG in diesem Jahr findet nicht mehr in Q1 statt – dafür gleich zu Beginn des April, am 03.04.2019 bei der ITACS in Mitte. Achtung! Es gibt zwei Abweichungen von der üblichen Routine:

  • Das Treffen findet an einem Mittwoch statt
  • Der Beginn ist bereits um 17 Uhr

Alle Details und Anmeldung siehe https://www.meetup.com/de-DE/EXUSG-DE/events/259304818/

Tags » , , , , , «

+